LiveZilla Live Chat Software

Login-Bereich

Elektronische Unterweisung

Mit DEKRA Safety Web profitieren Mitarbeiter von den Vorzügen moderner E-Learning-Lösungen und können Arbeitsschutzunterweisungen bequem online absolvieren.

Weiterlesen

Unterweisungs-WBTs

Hier finden Sie eine Übersicht unserer WBTs zu allgemeinen und branchenspezifischen Arbeitsschutzthemen.

Weiterlesen

Compliance Themen

Alle Module sensibilisieren für ein spezielles Compliance-Thema, weisen auf die möglichen Folgen von einschlägigen Verstößen hin und zeigen positive und negative Beispiele aus der Praxis auf. Für Sie ist es wichtig, die Compliance-Standards richtig in Ihrem Unternehmen zu kommunizieren. Die folgenden Inhalte sind für Ihr Compliance-Management unerlässlich. Unternehmensspezifische Inhalte können passend zu Ihrem Unternehmen hinzugefügt werden.

AGG

AGG

Dauer: 20—25 Minuten

Im Jahr 2006 trat das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) in Kraft. Dieses soll Beschäftigte davor schützen, am Arbeitsplatz wegen Ihrer Herkunft, Ihres Alter oder Ihrer sexuellen Orientierung diskriminiert zu werden.

Diskriminierung findet man nicht nur im aktiven Arbeitsverhältnis, sondern auch im Bewerbungsverfahren. Suchen Sie beispielsweise nach einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter für Ihr „junges Team“, so grenzen Sie ganz bewusst ältere Mitbewerberinnen und -bewerber aus. Bei solch einem Vergehen können bereits hohe Geldstrafen entstehen.

Um mögliche Schadenersatzzahlungen und Imageverlust zu vermeiden, ist es ratsam, Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu diesem Thema zu unterweisen.

Entgegennahme von Geschenken
und Einladungen

Entgegennahme von Geschenken und Einladungen

Dauer: 10—15 Minuten

„Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft“ – dieses bekannte Sprichwort tritt nicht nur im privaten, sondern auch im geschäftlichen Bereich auf. Aufmerksamkeiten wie eine Einladung zum Essen, eine Flasche Wein, eine schicke Uhr oder auch ein Ticket zu einer Sportveranstaltung sind uns allen im geschäftlichen Bereich bekannt.

Allerdings gibt es Gesetze und auch Richtlinien im Unternehmen, welche klare Grenzen ziehen. Wo sind aber die Grenzen zwischen erlaubten und verbotenen Verhaltensweisen? Ab wann machen Sie sich strafbar? In diesem Unterweisungsmodul klären wir Sie auf.

IT-Sicherheit

IT-Sicherheit

Dauer: 25—30 Minuten

IT-Sicherheit soll Ihr Unternehmen vor allem vor wirtschaftlichen Nachteilen infolge von Rechtsverletzungen bewahren. Potenzielle Risiken im Unternehmen können IT-Systemausfälle sein, welche in Verbindung mit Datenverlust stehen. Dies kann zu einem erheblichen Imageverlust führen.

In Fällen, in denen personenbezogene Daten nicht ausreichend geschützt wurden, können je nach Schwere des Verstoßes massive Bußgelder und sogar Freiheitsstrafen verhängt werden. In so einem Fall können die IT-Verantwortlichen tatsächlich „mit einem Bein im Gefängnis stehen“. Aus diesem Grund ist es von hoher Bedeutung, Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Thema IT-Sicherheit zu unterweisen.

Umweltrecht

Umweltrecht

Dauer: 15—20 Minuten

Der Abgasskandal von VW im September 2015 hat noch einmal ein ganz neues Licht auf die Bedeutung des Umweltschutzes in Unternehmen geworfen, denn betrieblicher Umweltschutz ist in Deutschland ein überaus wichtiges und zugleich heikles Thema.

Infolgedessen müssen Sie sich mit den aktuellen Gesetzgebungen auskennen und es zusätzlich schaffen, einen effektiven Umweltschutz zu implementieren sowie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für dieses Thema zu sensibilisieren.

Der perfekte Baustein dafür ist mit unserer Online-Unterweisung für Sie gelegt.

Geldwäsche

Geldwäsche

Dauer: 15—20 Minuten

Sicherlich denkt heutzutage niemand bei dem Begriff „Geldwäsche” an die Waschmaschine voller Bargeld, das vom „Schmutz” der organisierten Kriminalität gereinigt wird. Das Geldwäschegesetz enthält eine ganze Reihe an Sorgfaltspflichten, welche die betroffenen Unternehmen erfüllen müssen. Oftmals werden diese Gesetze mangels Aufklärung nicht eingehalten, was zur Folge hat, dass Unternehmen in den Fokus geraten, Geldstrafen von bis zu 100.000 € zahlen zu müssen.

In besonders schweren Fällen kann sogar eine Freiheitsstrafe verhängt werden. Der damit einhergehende Imageschaden ist oftmals der finanzielle Ruin für das Unternehmen. Um sich davor zu schützen, schulen Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgfältig mittels unserer Unterweisung.

Anti-Korruption

Anti-Korruption

Dauer: 20—25 Minuten

Bereits im Sommer 2016 ist das „Antikorruptionsgesetz“ in Kraft getreten. Künftig will die Bundesregierung stärker gegen Korruption aller Art vorgehen. Werden Inhalte dieses Gesetzes missachtet, so drohen künftig nicht nur zivilrechtliche und berufliche Konsequenzen, sondern auch eine strafrechtliche Verfolgung und Verurteilung.

Aus diesem Grund sollten Sie wissen, was die gesamten neuen Gesetzesgrundlagen mit sich bringen, damit Sie nicht in die Strafbarkeitsfalle treten.

Urheberrecht

Urheberrecht

Dauer: 20—25 Minuten

Das Thema Urheberrecht betrifft die meisten Unternehmen auf verschiedenen Ebenen.
Urheberrecht fängt beim betriebsinternen Austausch von Bildern und Texten an und geht bis hin zur Veröffentlichung von urheberrechtlich geschütztem Material.

Aufgrund von stetigen Veränderungen durch Gesetzesreformen oder Gerichtsurteilen ist das Vergehen den meisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nicht einmal bewusst. Präventiv gegen Verstöße des Urheberrechts zu arbeiten, kann Sie vor hohen Kosten und Gerichtsverfahren schützen.

In diesem Modul erfahren Sie umfassend, wie Sie sich und Ihr Unternehmen vor einer Verletzung des Urheberrechts schützen können.

Datenschutz

Datenschutz

Dauer: 20–25 Minuten

Verstöße gegen das Datenschutzgesetz geschehen oftmals in scheinbar unbedeutenden Situationen im Unternehmensalltag. Werden Bewerbungsunterlagen oder personenbezogene Daten von ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nicht ordnungsgemäß vernichtet, so kann dies finanzielle Risiken für Mitarbeitende und Unternehmen mit sich führen.

Folglich können Bußgelder von bis zu 300.000 € erhoben werden. In besonders schweren Fällen kann der Verstoß sogar eine Freiheitsstrafe von bis zu 2 Jahren nach sich ziehen. Mit dieser Online-Unterweisung implementieren Sie Datenschutz einfach und effektiv in Ihrem Unternehmen.